ÜBER MICH

Schön, dass wir uns hier begegnen.

Seit vielen Jahren sehe ich meine Aufgabe darin, Raum zu schaffen. Körperlich, seelisch und geistig. Raum für Entfaltung, Raum für Bewegung und damit Raum für unsere Selbstheilungskräfte. Denn nur in einem freien und beweglichen System können diese optimal wirken. Wenn für dich Gesundheit auch bedeutet, Eigenverantwortung zu übernehmen und deine ganz eigenen Ressourcen zu stärken, freue ich mich, dich in diesem Prozess zu unterstützen.

mein Weg

Die Möglichkeiten der Homöopathie hat mir vor vielen Jahren die schwere Neurodermitis meines Sohnes aufgezeigt. So habe ich mich nach meinem Studium und vielfältiger Berufserfahrung von Deutschlehrerin bis Dokumentarfilmerin schließlich entschieden, eine fundierte Ausbildung zur Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Klassische Homöopathie zu machen. Seit 2011 arbeite ich in meiner eigenen Praxis, wo sich in den letzten Jahren neben der Klassischen Homöopathie die CranioSacrale Therapie zu einem weiteren Praxisschwerpunkt entwickelt hat. Seit 2014 leite ich außerdem Seminare zur Prüfungsvorbereitung für angehende Heilpraktiker*innen.

die Sprache der Hände

Im Lauf meiner Praxistätigkeit kam ich mit immer mehr Beschwerden in Berührung, die im wahrsten Sinne des Wortes nach Berührung verlangen! Inzwischen bin ich überzeugt, dass eine wirklich ganzheitliche Behandlung nicht ohne “hands on” auskommt. Unser Körper, unser Gewebe kann Erfahrungen speichern, besonders auch die traumatischen. Gezielte Berührungen können helfen, sich der verloren gegangenen Balance wieder anzunähern.

Wie oft waren es eigene beeindruckende Erfahrungen, die mich zur CranioSacralen Therapie gebracht haben. Dass so sanfte Berührungen eine so tiefe und nachhaltige Wirkung erzielen können, hätte ich davor nicht im Traum gedacht. Dass ich diese Art der Heilkunst lernen wollte, war für mich nach der ersten Behandlung klar.

Jetzt, nach meiner Ausbildung in CranioSacraler Therapie ist deren Wirkweise für mich nicht mehr ganz so mysteriös aber noch genau so faszinierend. Meine Hände fühlen sich um ein Vielfaches größer an – es ist als hätte ich noch eine zusätzliche Sprache gelernt. Eine ganz eigene Sprache zwischen meinen Händen und dem Körper, den ich behandle…

Die verschiedenen Therapieansätze wende ich – je nach Bedarf  bzw. Wunsch der Patient*innen – sehr gerne “Hand in Hand” an.

Mein Handeln ist geleitet von Offenheit gegenüber verschiedenen Herangehensweisen, die sich möglichst ergänzen sollen. Individuelle Medizin heißt für mich eben auch nicht-dogmatische Medizin – und zwar in viele Richtungen. Im Zentrum steht dabei immer das Bewusstsein für die Einzigartigkeit jedes Menschen mit Körper und Seele. Es geht eben darum, individuelle Ressourcen für Heilung und Gesundheit zu stärken.

Fachbezogene Ausbildung

Ausbildung in CranioSacraler Therapie am Upledger Institut Deutschland

SHZ*-zertifizierte 3-jährige Homöopathie-Ausbildung an der Scola Asclepia

Ausbildung zur Heilpraktikerin an der ABfH (Akademie zur Berufsausbildung für Heilpraktiker) in Berlin-Friedenau

Ausbildung in Ohrakupunktur nach Nogier

Ausbildung in verschiedenen naturheilkundlichen Verfahren (Mikro-Reflexzonentherapie, Schröpfen, Ausleitungs- und Segmentverfahren, etc.)

regelmäßige Fortbildung auf Seminaren

Januar 2013: mehrwöchige Zusatzausbildung (klinisch und homöopathisch) in der homöopathischen Praxis von Dr. F. Master in Mumbai

September 2013: klinische Weiterbildung in einer HNO-Klinik in Lusaka, Zambia

2015: Fortbildung Dorn-Therapie und Breuss-Massage
Lomi Lomi Ausbildung

2016: Fortbildung myofasziale Triggerpunkte

seit 2018: Ausbildung in viszeraler Osteopathie am Upledger Institut Deutschland

[*SHZ: Stiftung Homöopathie Zertifikat: “Die SHZ hat die Aufgabe, ein hohes Qualitätsniveau in der Aus- und Weiterbildung von Homöopathen (Heilpraktikern und Ärzten) zu fördern und zu sichern, mit dem Ziel Qualitätskriterien für eine klassisch homöopathische Behandlung in der Öffentlichkeit zu etablieren.”]

Kathrin Sonderegger
Heilpraktikerin
CranioSacrale Therapie und Klassische Homöopathie

Lenaustraße 25
12047 Berlin – Neukölln
Tel. 030.817 97 410
info[at]lenaupraxis.de

U 8 Schönleinstraße
U7 / U 8 Hermannplatz